Die positive Wirkung von Thermen

Förderung der Blutzirkulation

Das Wasser in den natürlichen Thermalquellen enthält eine Vielzahl verschiedener Mineralien, darunter Kalzium und Natriumbikarbonat. Wenn Sie in einer heißen Quelle baden, saugt Ihre Haut diese Mineralien auf und Ihr hydrostatischer Druck steigt. Während dieser Prozess weitergeht, erhöht sich die Zirkulation und der Sauerstofffluss – ähnlich wie beim Sport. Ein sauerstoffreiches Kreislaufsystem ist nützlich, um nicht nur Ihr Herz, sondern auch die anderen lebenswichtigen Organe und Gewebe Ihres Körpers gesund und stark zu erhalten.

Reduzierung von Stress und Förderung von Schlaf

Stressabbau muss nicht zwangsläufig in Form einer Pille erfolgen. Übermäßiger Stress kann auf natürliche Weise behoben werden, indem man seinen Körper in ein heißes Quellwasserbad taucht. Die Mineralien im Wasser können zum psychologischen Heilungsprozess beitragen, während Wärme die angespannten Muskeln entspannt. Verbesserter Schlaf kann ein zusätzlicher Vorteil sein; wenn Sie in warmem Wasser einweichen, steigt Ihre Körpertemperatur und kühlt dann schnell ab, wenn Ihr Bad fertig ist. Dieser Prozess der Körperkühlung kann Ihnen helfen, sich zu entspannen und in einen tieferen Schlaf zu fallen.

Linderung von Schmerzen auf natürliche Weise

Wenn Sie unter chronischen Muskelschmerzen, Arthritis oder sogar Fibromyalgie leiden, kann das Einweichen in einem Pool von heißem Quellwasser die Schmerzen effektiv verbessern. Eine israelische Studie in der Zeitschrift „Rheumatology International“ zeigt, dass heiße Mineralbäder bei der Schmerzlinderung und Fibromyalgieermüdung helfen können. Zusätzlich, wenn Ihr Körper in heißes Quellwasser getaucht ist, fördert der Auftrieb eine freiere Bewegung, indem er Ihre Gelenke auf natürliche Weise unterstützt.

Lösung von Hautproblemen

Direkt auf die Haut aufgetragen, kann mineralreiches Thermalwasser helfen, bestimmte Hauterkrankungen auf natürliche Weise zu lindern. Der hohe Kieselsäuregehalt in heißen Quellen kann trockene, raue Haut glätten und weicher machen. Ebenso können die medizinischen Eigenschaften des Schwefelgehalts des Wassers unangenehme Ekzeme und Psoriasis-Symptome lindern.

Bevor Sie eine Therme oder Sauna besuchen:

Fragen Sie immer Ihren Arzt, bevor Sie ein Bad in einer heißen Quelle nehmen, besonders wenn Sie schwanger sind, ältere Menschen, Herz-Kreislauf-Probleme oder eine andere schwere Krankheit haben, um sicher zu gehen, dass die Praxis für Sie sicher ist.